Skip to main content

Plasmaschneider Berlan

Plasmaschneider von Berlan machen das Durchschneiden von elektrisch leitenden und anderen Metallen super einfach. Der Hersteller Berlan steht für gute Qualität zum kleinen Preis. Die Anwender der Plasmaschneider schätzen die Zuverlässigkeit. Die Technologie ist die modernste, die es auf dem Markt gibt. Das Durchschneiden funktioniert auf der Basis von Erhitzung. Das Gerät erreicht fast 1.700 Grad Celsius. Bei dieser Temperatur bringt man das Metall in den Zustand von Plasma, was anschließend mühe- und nahtlos aufgeschnitten wird.

Amazon Bestseller Plasmaschneider Berlan BPS40, 230V, Test von Produktfakten

219,95 €

Detailszu Amazon

Hohe Produktivität und niedrige Kosten

Plasmaschneider von Berlan sichern hohe Produktivität bei sehr niedrigen Kosten. Für die Verarbeitung der Materialien benötigt man lediglich einfache Pressluft. Man arbeitet mit Luftplasma, wodurch die Betriebsausgaben sehr niedrig sind. Im Test hat sich herausgestellt, dass es beim Werkstück kaum Verzug gibt. Mit ein bisschen Erfahrung erreicht man sofort fertige Produkte ohne Nacharbeitung.

Zubehör und zusätzliche Systeme

Die Plasmaschneider von Berlan sind professionelle Geräte mit einer Reihe nützlicher Funktionen. Neben dem Gerät an sich liefert der Hersteller Berlan verschiedenes Zubehör. Dazu zählen Brennertaster, Brennerdüse, Steuerkabel, Druckschlauch, Massekabel- und Klemme, Schlackebürste, Montagezubehör und Schutzschirm. Die meisten Verbraucher, die bereits mit diesem Modell arbeiteten, betonen die gute Qualität und Nützlichkeit vom Druckschlauch und Schlackerbürste. Außerdem verfügt der Plasmaschneider Berlan über ein Inverter-Regelungssystem.

Nachteile

Manche Tester berichten über Schwierigkeiten mit dem Anschluss des Druckminderers. Luftschlauch und Druckluftschnellkupplung sind nicht Teil der Lieferung.

Einsatzbereiche und praktische Erfahrung von Nutzern

Das Gerät ist für die Dauerbelastung vielleicht nicht das aller Passendste. Allerdings kann es in einem professionellen Betrieb als zusätzlicher Plasmaschneider genutzt werden. In diesem Fall lohnt sich der Preis durchaus.

Erstnutzer sollten damit rechnen, dass sich das Gerät erst nach der Berührung des Materials anzündet. Danach funktionierte jedoch alles problemlos. Das Gerät klebt laut Berichten nicht fest und man erreicht grundsätzlich einen sauberen Schnitt.

Fazit

Im Vergleich zu anderen, teuren Plasmaschneidern anderer Hersteller muss man beim Plasmaschneider Berlan einige Abstriche in Kauf nehmen. Doch für diesen Preis haben die Hersteller ein Produkt geliefert, welches durchaus gute Ergebnisse erzielt. Aus diesem Grund ist der Plasmaschneider Berlan BPS 40 unser Preis-Leistungs-Sieger.